“Lasst uns miteinander reden!“ - Zusammenleben in Vielfalt & Respekt

Das Projekt will Vielfalt und Demokratie als Lebensrealität für Familien und Paare erfahrbar machen.
Menschen unterschiedlicher Hintergründe (mit und ohne Migrationshintergrund/ eigener Migrationsgeschichte/ aus unterschiedlichen Communities/ mit unterschiedlicher Religionszugehörigkeit) sollen miteinander ins Gespräch kommen und voneinander lernen.

10. Dezember 19 Uhr - Talk zum Tag der Menschenrechte: Aida Ben Achour

Lasst uns miteinander reden spricht mit Aida Ben Achour - Outreach Managerin am Deutschen Filminstitut Filmmuseum - über Repräsentation in Film und Kino.

LINK ZUM TALK

Termine 2021

Klappe Aufmachen - Digitaler Lese-Meetup über antirassistische Literatur

Du magst spontan dabei sein und mitdiskutieren?
Dann maile mit dem Betreff: „Digitaler Lese-Meetup“
Lese-Meetup Klappe aufmachen!

Digitale Watch-Group: Serien und Filme kritisch schauen und drüber reden

09.09., 19 Uhr: Kurzfilm „Two Distant Strangers”
16.09., 19 Uhr: Miniserie “All You Need” Ep.1-2
24.09, 19 Uhr: Miniserie “All You Need” Ep. 3-4
30.09., 19 Uhr: Miniserie “All You Need” Ep. 5
Zugangslink zur nächsten Videokonferenz am 09.09., ab 19:00

Die Watchgroup befasst sich kritisch mit der Darstellung von Rassismus und Diskriminierung in Filmen und Serien.

Vergangene Lese-Meetups

Im letzten Durchlauf lasen wir Alice Hasters: "Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen. Aber wissen sollten".

Projekt Lese Meetup

und danach...

Kübra Gümüşay: Sprache und Sein.

Projekt Lese Meetup

 

UND DANACH: Tupoka Ogette: Exit Racism


WAS WIR VORHABEN