Entstanden ist die Idee eines Familienblogs anlässlich der Corona-Epidemie im Rahmen des Projektes Eltern gemeinsam aktiv. Viele Familien sind nun auf Online-Aktivitäten beschränkt und der Verband binationaler Familien und Partnerschaften will über diese Plattform Familien die Möglichkeit des Austausches und der Information geben.

Wer gerne einen Blogbeitrag schreiben oder auf einen Beitrag antworten möchte, einfach eine mail schicken.

Zerbrochenes Herz hinter Stacheldraht

Wie die Einreisebeschränkungen ein gemeinsames Familienleben in Deutschland weiter ins Ungewisse schieben, erzählt Verena aus Bayern in einem Facebook-Postmehr

mehr
Familie mit Kind getrennt mit gebrochenem Herzen

Benny lernte vor neun Jahren seine Frau auf den Philippinen kennen, sie heirateten bekamen ein Kind. 2018 kehrte er nach Deutschland zurück, durfte seine Familie aber nicht mitnehmen. Am 18.3.2020 hätte seine Frau ihr Visum...mehr

mehr

Die Reisebeschränkungen betreffen das Zusammenleben vieler Familien. In diesem Blogbeitrag erzählt uns Anja: we are doomed.mehr

mehr

Die Eltern sind im Homeoffice - wie verteilt sich nun die Familienarbeit? Qualitytime für alle? Ein Beitrag von Anne.mehr

mehr
Demonstration Hanau Terroranschlag

Hanau und die Zeit danach. In diesem Beitrag erzählt die Hanauerin Jean E. was die rechtsextremistische Tat in Hanau für sie und ihre Familie bedeutet. mehr

mehr
Spielende Kinder Verband binationaler Familien

Viele unserer Familien sind nun auf zu Hause beschränkt. Was tun in der Zeit ohne Kita und Schule? mehr

mehr
Abbildung: Mehrsprachigkeit

In diesen Zeiten sind viele Menschen auf gute Informationen angewiesen. Auf unserer Coronainfo-Seite sammeln wir mehrsprachige Informationen.mehr

mehr
Treffer 11 bis 17 von 17