IAF Verband binationaler Familien und Partnerschaften

save the date: 16. november poetry slam

Sprachgewalt: am Internationalen Tag der Toleranz veranstaltet der Verband in Frankfurt im Club Voltaire  ab 19:30 Uhr einen Poetry Slam. Sprache verbindet, Sprache kann aber auch ausgrenzen. Wie tolerant sind wir, wenn es um Sprache geht? Die Slamer*innen mit und ohne Akzent, Dialekt oder anderen Sprachmarkierungen zeigen, dass Sprechen und Sprache vielfältig sind.

save the date: 5. / 6. dezember fachtagung in frankfurt abu, baba, tata, papa

- Potentiale migrationssensibler Väterarbeit: Männer mit Migrationsgeschichte werden selten als engagierte Väter wahrgenommen. Die zweitägige Tagung des Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften in Frankfurt beleuchtet die differenzierten Bedarfslagen und Lebenswirklichkeiten dieser Väter. Programmupdate: Am 6.12. eröffnet Kai Klose, Hessischer Minister für Soziales und Integration, den Vernetzungstag. Es sind noch Plätze frei: Programm & Anmeldung

ausstellung in leipzig re: orient - die erfindung des muslimischen anderen

Noch bis zum 19. Januar 2020! Die vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften in Leipzig in Kooperation mit dem GRASSI Museum konzipierte Ausstellung befasst sich mit historischen Vorbildern und aktuellen Auswirkungen des antimuslimischen Rassismus. Sehr empfehlenswert!

kinderrechte ins grundgesetz - abschlussbereicht der bund-ländergruppe

Als Mitglied im Netzwerk Kinderrechte ins Grundgesetz haben wir in diesem Jahr, auch anlässlich des 30-jährigen Bestehens der UN Kinderrechtskonvention, einige Aktionen durchgeführt. Die Bundesregierung hatte im Koalitionsvertrag vereinbart, Kinderrechte endlich ins Grundgesetz aufzunehmen - bis Ende 2019. Nun hat die Bund-Länder Kommission den Abschlussbericht vorgelegt. Wir hoffen, dass die Umsetzung nun zügig voranschreitet.

anfragen zu interviews und umfragen

EU gefördertes Projekt CHILD UP an der Evangelischen Hochschule in Dresden sucht ELtern, die an einer Befragung teilnehmen wollen. Es geht um Miteinander, Teilhabe und Partizipation von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund.  Verantwortliche ist Margund Rohr, hier mehr Infos und ein Flyer.

Lena Fleisch sucht für ihre Masterarbeit im Fach Psychologie an der Fernuni Hagen volljährige Personen, die sich aktuell in einer festen Beziehung befinden. Es geht um  "Allgemeine Beziehungszufriedenheit". Verglichen werden die Daten von uninationalen Teilnehmer*innen zu binationalen Teilnehmer*innen. Die Umfrage ist völlig anonym und die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 15 Minuten. Der link zu Studie.

Der WDR will auf 1live einen ganzen Radiotag den binationalen Beziehungen widmen. Dafür suchen sie Interviewpartner*innen, die Lust haben was über ihre binationalen Beziehungen zu erzählen. Tyra Webster von 1live ist die Ansprechpartner*in, bei Interesse: 0163 7808 433 oder per mail

aus unsererm netzwerk

Gemeinsam mit zahlreichen anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen hat der Verband einen Offenen Brief zur Aufnahme geflüchteter Minderjähriger aus Griechenland mitunterzeichnet. Da das Thema uns als Familienverband sehr am Herzen liegt, haben wir uns auch an die familien- und integrationspolitischen Sprecher*innen im Bundestag gewandt.

Als Mitglied der Neuen Deutschen Organisationen unterstützt der Verband die Forderung im Offenen Brief der NDO: Um einem weiteren Rechtsruck entgegenzuwirken und die Demokratie in der Migrationsgesellschaft wehrhaft zu machen, muss das Thema Rassismus grundlegend angegangen werden. Rassismus ist keine nur individuelle Einstellungsverfehlung, er ist ein strukturelles und institutionelles Problem.

Das Forum für Menschrechte, dem auch der Verband angehört, begrüßt die Wahl Deutschlands in den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen. Bei einem Gespräch mit Außenminister Heiko Maas überreichten Vertreter/innen des Forums eine Liste mit über 46 konkreten Anliegen zu Länder- und Querschnittsthemen.

tipps und hinweise

Aus unserer Rubrik Fundstücke im Netz möchten wir heute wieder mal einen podcast vorstellen: Der Halbe Katoffl Podcast ist eine Gesprächsreihe, in der "Halbe Katoffln" über ihre Erfahrungen, ihre Storys, ihr Leben sprechen. Gründer und Moderator des Podcasts ist der Berliner Journalist Frank Joung

Neue Kinderbücher! Die Geschenkezeit naht und wir hätten ein paar Vorschläge für die Kleinen

Silvia Hüsler: Der Fuchs ruft nein, Talisa Verlag 2019. Ein mehrsprachiges Kinderbuch über eine Geschichte fast ohne Worte vom Fuchs mit der Papiertüte voller Kirschen.

Michael Engler, Joëlle Tourlonias, Jan Birck: Regenland und Trockenland. Eine Geschichte von heute – für heute und morgen, 360 Grad Verlag 2019 - Rezension von Miriam Shabafrouz

Wir empfehlen: wie bei allen Geschenken - am Besten über gooding einkaufen, von jedem Einkauf in der Geschenkezeit geht ein kleiner Betrag automatisch an uns!

unterstützen sie uns

Auch eine Fördermitgliedschaft ist immer ein schönes Geschenk! Werden Sie Mitglied oder Fördermitglied im Verband.

Falls Sie unseren Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

in eigener sache - unsere publikation iaf-info

Das IAF-Info 1-2019 ist mittlerweile erschienen und dokumentiert die familienpolitische Fachtagung des Verbandes: "(Muslimische) Familien und frühkindliche Bildung". In unseren zweimal jährlich erscheinenden Informationen greifen wir Themen auf, die uns als Verband relevant erscheinen. Sehr gerne nehmen wir auch Anregungen und Themewünsche für künftige Publikationen auf? Feedback

gefördert vom

IAF Verband binationaler Familien und Partnerschaften