“Lasst uns miteinander reden!“ - Zusammenleben in Vielfalt & Respekt

Das Projekt will Vielfalt und Demokratie als Lebensrealität für Familien und Paare erfahrbar machen.
Menschen unterschiedlicher Hintergründe (mit und ohne Migrationshintergrund/ eigener Migrationsgeschichte/ aus unterschiedlichen Communities/ mit unterschiedlicher Religionszugehörigkeit) sollen miteinander ins Gespräch kommen und voneinander lernen.

Termine 2020

SAFE SPACE - Jeden 2. Freitag im Monat 12-13.30 Uhr

Für Familien mit globaler Geschichte

Safe Space gibt einen Raum für Familien mit Migrationshintergrund, Rassismus-und Diskriminierungserfahrung, Fluchterfahrung, BIPoC Familien - (meint Black Indigenous People of Color: ein politischer Begriff, als Selbstbezeichnung für nicht-weiße Menschen in rasistischen Gesellschaften. Er soll helfen, Allianzen zu schmieden, um gemeinsam gegen rassistische Strukturen einzutreten)

Anmeldung & Infos per mail

Veranstaltungsort: Ludolfusstraße 2-4 (3. OG), 60487 Frankfurt

 

 


WAS WIR VORHABEN