IAF Verband binationaler Familien und Partnerschaften

sondernewsletter wahlprüfsteine

Heute erreicht Sie unser Sondernewsletter zu den Wahlprüfsteinen, die wir an CDU/CSU, FDP, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke im Januar dieses Jahres versandt hatten.

Alle Parteien haben sich sehr intensiv mit der Beantwortung der Fragen, die für unseren Verband und den binationalen Familien und Partnerschaften besonders wichtig sind, auseinandergesetzt.

Unsere Fragen wurden in neun Themenbereichen gestellt:

In den Downloads finden Sie die Zusammenfassung der jeweiligen Schwerpunkte für eine schnelle Orientierung. Im Anschluss daran können Sie ergänzend die kompletten Rückmeldungen aller Parteien herunterladen. 

Download Antworten der Parteien

undefinedDownload Antworten CDU/CSU und FDP

undefinedDownload Antworten SPD, Bündnis 90/ Die Grünen, Die Linke

 

Unser Verband wird weiterhin mit den politischen Vertretern im Dialog stehen und auch nach der Wahl die Position unserer Mitglieder und Ratsuchenden in Gesprächen, in Positionspapieren und in der Beratung von öffentlichen Institutionen und Parteien vertreten. Wir setzen uns auch weiterhin für eine zukunftsfähige, vielfältige und solidarische Gesellschaft ein.

Wir wünschen - wie immer - eine anregende Lektüre!

zu guter letzt...

"Demokratie = Die Anerkennung, daß wir, sozial genommen, alle füreinander verantwortlich sind.“

Heinrich Mann (1871-1950), dt. Schriftsteller

wir sind dankbar für Ihre unterstützung und Ihr JA zu unserer arbeit

Sie wollen den Verband und unsere Arbeit regelmäßig unterstützen? Dann werden Sie doch Mitglied im Verband binationaler Familien und PartnerschaftenundefinedZum Anmeldeformular...

Wollen Sie uns einmalig unterstützen? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Spende! Bank für Sozialwirtschaft Mainz, BLZ 550 205 00, Konto 7 606 000 oder über unser undefinedSpendenformular

 

Falls Sie unseren Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

IAF Verband binationaler Familien und Partnerschaften