Familiennachzug

Petra und Pablo hätten nie gedacht, dass ihnen das mal passiert: Liebe auf den ersten Blick und das auch noch in Urlaubskulisse. Als Petra vor einem Jahr ihren Urlaub gebucht hatte, wollte sie einfach mal raus aus dem stressigen Joballtag. Gebucht hatte sie zwei Wochen Brasilien, gefunden die Liebe ihres Lebens. Nach wenigen Tagen war klar: sie lieben sich. In den Wochen danach: wir gehören zusammen. Nach einem halben Jahr heirateten sie und haben es bis heute nie bereut.

Doch: heute sitzt Petra in Hamburg und Pablo in Belo Horizonte. Er hat den Sprachtest Deutsch noch nicht bestanden. Seit einem dreiviertel Jahr versucht er nun die deutsche Sprache so zu erlernen, dass er den Test bestehen kann und endlich zu seiner Frau nach Deutschland ziehen darf. Eine seltsame Situation: er ist motiviert und bereit sein Land zu verlassen und alles, was er ist in das Heimatland seiner Frau einzubringen. Aber er hat mit so vielen Hürden und Steinen zu kämpfen. Manchmal sind die beiden so verzweifelt, dass sie überlegen in ein anderes Land zu gehen und dort ganz neu anzufangen.

 

Der Verband macht sich stark für die ersatzlose Streichung des Sprachnachweises VOR Einreise nach Deutschland. Er berät Paare und unterstützt diese, damit binationales Familienleben möglich ist.

Mehr zu Familiennachzug