OKTOBER

Treffen afrodeutsche Eltern-Kind-Gruppe in Köln

Am 1. Oktober trifft sich die afrodeutsche Eltern-Kind-Gruppe von 10 bis 13 Uhr im Allerweltshaus Köln-Ehrenfeld

Infos und Anmeldung unter koeln@verband-binationaler

Brunch der Binationalen in Bielefeld

Am 9. Oktober um 10:30 Uhr brunchen die Binationalen in der Stapenhorststraße 5 in den Räumen der Selbsthilfekontakstelle im Untergeschloss.

Kontakt verband-binationaler-bielefeld(at)gmx.de oder kommen Sie einfach vorbei! :-)

afrodeutsche Spielgruppe Bonn

Wo?       Thomas-Mann-Straße 30, 53111 Bonn

Wann?    15. Oktober 11-14 Uhr

Kontakt und Anmeldung für neue Teilnehmer_innen:  Liesa Naumann über bonn@verband-binationaler.de

NOVEMBER

11. Buchmesse Migration in Bonn

Vom 23. bis 26. November findet im Haus der Geschichte die 11. Bonner Buchmesse Migration mit Foren, Lesungen, Bücherständen statt. Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften ist mit seinen Materialien am Gemeinschaftsstand vertreten.

weitere Informationen finden Sie unter www.bonnerbuchmessemigration.de

kostenloser Workshop "Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien" im Rahmen der Buchmesse Migration in Bonn

am 23. November von 15 -18 Uhr im Haus der Geschicht in Bonn für alle, die Bücher für Kinder auswählen

Kinder- und Jugendbücher spielen eine wichtige Rolle bei der Identitätsentwicklung von Kindern und bei der Herausbildung gesellschaftlicher Normen und Wertvorstellungen.

Zunehmend erkennen Eltern und pädagogische Fachkräfte wie wichtig es ist, dass sich alle Kinder mit ihrer Vielfalt an Aussehen, Familien- und Lebenserfahrungen in der Kinder- und Jugendliteratur und in den Bildungsmedien positiv wieder finden. Alle Kinder brauchen Vorbilder und die Bestärkung, dass sie – so, wie sie sind  - voller Potentiale stecken und ein selbstverständlicher und wertvoller Teil unserer Gesellschaft sind.

Doch wo finden wir solche Bücher und Medien? Und wie schärfen wir unseren eigenen Blick bei der Auswahl geeigneter Bücher? Wie gehen wir im pädagogischen Alltag mit Inhalten um, die klischeehaft sind?

Der Workshop ist interaktiv und praxisnah gestaltet. 

Referentin: Natascha Fröhlich, Verband binationaler Familien und Partnerschaften
Projekt “Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien ”
www.bilderimkopf.eu

Anmeldung unter nrw@verband-binationaler.de

Sonntagsbrunch in Köln

Warum alleine frühstücken?!
Einladung an alle, die Interesse an binationalen Themen haben, und ihre
Lieben jeglichen Alters. Wir wollen ungezwungen Zeit zum Plaudern und Austausch haben, neue Ideen entwickeln, uns gegenseitig unterstützen oder einfach Spaß haben…

am 26. November ab 11 Uhr findet der nächste Brunch der Binationalen in Köln im Allerweltshaus statt.

Für Brötchen, Butter, Kaffee und Tee ist gesorgt. Bringt bitte etwas Leckeres fürs Buffet mit!

Für die Kinder gibt es Spiele und kreative Angebote.

Ort: Allerweltshaus Köln-Ehrenfeld, Körnerstraße 77-79, (Haltestellen Linie 3 und 4 'Körnerstraße', Linie 5 'Liebigstraße')

Filmabend 28. November in Köln

Am Dienstag, den 28. November um 19 Uhr zeigen wir in der
Filmpalette in der Lübecker Straße 15, 50668 Köln
die Filme Krokodile ohne Sattel und Die Krokodile der Familie Wandaogo
in Anwesenheit der Regisseurin Britta Wandaogo und ihrer Tochter und Protagonistin Kaddi Wandaogo,

Ganz nah dran mit ihrer Kamera ist Britta Wandaogo am Leben ihrer eigenen afrodeutschen Familie und hat so ein sehr persönliches Porträt geschaffen.
Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es Gelegenheit für einen Austausch.

Tickets bekommen Sie bei der Filmpalette, Kartenreservierungen unter 0221/ 122112.
Diese Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen AntiDiskriminierungsBüro Köln, Verband binationaler Familien und Partnerschaften und Filmpalette Köln.

Unsere Veranstaltungen auf Facebook

Wir freuen uns immer über Beiträge und Hinweise auf Veranstaltungen von den Vorständen, den Mitgliedern und Interessent/innen in NRW...Ankündigungen zu eigenen Veranstaltungen werden sowohl auf der Homepage als auch auf der Facebook-Seite eingestellt.

Veranstaltungen auf Facebook: www.facebook.com/VerbandBinationalerNRW/events
 
Auch nicht Facebook-Nutzer können die Nachrichten auf Facebook lesen und natürlich die Seite an andere Mitglieder und Interessierte weiter empfehlen.