10.08.2015

Paarbeziehungen. Bikulturalität. Globalisierung


 Brigitte Wießmeier, Klaudia Jacobs, Verband binationaler  Familien und Partnerschaften, iaf  e.V., (Hrsg.): Paarbeziehungen. Bikulturalität.  Globalisierung. Einblick in Forschung und Praxis.2014 -    Lit-Verlag. ISBN 978-3-643-12643-6

 Diese Publikation basiert auf den Ergebnissen sowie  Erkenntnissen eines Projektes, das die Regionalstelle  Berlin unseres Verbandes in Kooperation mit der  Evangelischen Hochschule Berlin von 2011- 2013  durchführte. Sie befasst sich mit Transformationen der  hiesigen Gesellschaft, die aus dem Kontext einer  kulturellen Globalisierung entstehen. Bei  Paarkonstellationen, die an dieser Stelle bikulturell  genannt werden, wird angenommen, dass sich die Chancen durch gewachsene Selbstverständlichkeit derartiger Verbindung verbessern. Beiträge aus Forschung und Praxis bieten Ansätze und Erkenntnisse zu den höchst individuellen Balanceakten der Paare. Durch die sichtbar werdende gesellschaftliche Wirklichkeit entstehen Einblicke in Zwischenräume und damit verbundene Anforderungen an Institutionen.

Eine Publikation, die sich mit bikulturellen Paaren beschäftigt, Ergebnisse einer Studie der Evangelischen Hochschule in Berlin aufgreift, bikulturelle Partnerschaften in Spanien beleuchtet, sich auch auf deutsch-brasilianische Paare/Familie fokussiert, die Rolle sozialer Netzwerke in den Blick nimmt, Einblicke in psychosoziale und rechtliche Kontexte im Rahmen der Beratung bietet und auch die Mehrsprachigkeit in Familien zum Thema macht.